Wettkämpfe 2022

Rangliste Wettspiele Kat. B2

 

 
       
  Verein                                                    Spiele   Punkte
1. Wyler  5 33
2. Ursprung Bramberg  6

28

3.  Schwarzenburg  5 20
3.   THUN  6 20
5. Thierachern  5 18
6. Ittigen  5 15
7. Herzogenbuchsee  4 10

Wettspiel Herzogenbuchsee        6.8.22

Ligaerhalt gesichert?

 

Beim PC Herzogenbuchsee konnten wir bereits unser letztes Wettspiel austragen. Für einmal waren die Temperaturen ein wenig tiefer, leider auch die Resultate.

Mit dem Ziel 4 Punkte gegen unseren direkten Abstiegsgegner zu erzielen, reisten wir an. Die Nervosität war in unserem Team zu spüren. Das Platzgen ging nicht so einfach von der Hand. Und am Schluss erreichten wir mit dem 4:4 unser gestecktes Minimalziel. 

Mit nun 20 Punkten in dieser Saison könnten wir den Ligaerhalt erfolgreich schaffen. Wir warten gespannt die letzten Spiele ab.

 

Die höchsten Resultate warfen Roland K. 2066 Punkte, René (2057) und Heinz (1686).

 

 Dem PC Herzogenbuchsee wünschen wir weiterhin "guet Lätt".

Wettspiel Ittigen                            30.7.22

Klare Steigerung

 

Der PC Ittigen ist in etwa gleich stark einzustufen, wie unsere Mannschaft. Bei sehr schönem Wetter starteten wir hoffnungsvoll in die Partie. Es konnte auch eine Steigerung gegenüber dem letzten Wettspiel wahrgenommen werden, aber nicht vollends glücklich waren unsere Resultate. Wir haben alles gegeben, aber an den Sieg dachten wir nicht.

 

Völlig überraschend verlief dann die Resultateverkündung. Klar hatten wir auf dem 2. Ries sehr gute Resultate, aber dass wir die Partie am Ende mit 5:3 Punkten zu unseren Gunsten entschieden, war für uns überraschend.

 

 

Die höchsten Resultate warfen René 2141 Punkte, Roland K. (2056) und Heinz (1969).

 

 Mit dem gemeinsamen Essen und guten Gesprächen rundeten wir den gemütlichen Nachmittag ab. Dem PC Ittigen wünschen wir weiterhin "guet Lätt".

Wettspiel Wyler                              23.7.22

Diskussionslos verloren

 

Bei unserem Wettspiel unter der Autobrücke in Bern Wyler wussten wir schon vor dem Wettkampf, dass es sehr schwer werden wird. Nun dem brauchtes keinen weiteren Kommentar anzufügen. Wir verloren diskussionslos mit 7:1 Punkten. Die Platzger vom PC Wyler waren uns überlegen. Dazu hatten wir auch nicht gerade den besten Tag eingezogen.

 

 

Die höchsten Resultate warfen Heinz 2094 Punkte, René (1912) und Ueli (1827).

 

 

Der PC Wyler ist auf gutem Kurs in die höchste Kategorie aufzusteigen. Wir wünschen ihnen weiterhin "guet Lätt".

Verbandscup PC Schlössli Mattstetten                                       5.7.22

Und wieder hat es nicht gereicht...

 

In der Hauptrunde des Verbandscups konnten wir zum ersten Mal den PC Schlössli Mattstetten auf unserem Platz begrüssen. Der Berner Verein bestreitet die Meisterschaft, wie wir, in der Kat.B, aber in der anderen Gruppe. Ein wenig besser eingeschätzt waren sie in dieser Partie auch der Favorit.

 

Der Wettkampf verlief sehr ausgeglichen und war bis zum letzten Platzger spannend. Cédric trumpfte als unser letzter Platzger enorm auf und riss die Partie noch fast auf unsere Seite. Am Schluss siegten dennoch die Favoriten mit 820.6 zu 806.3 Punkten.

 

Die höchsten Resultate warfen René 1697 Punkte, Roland K. (1681) und Cédric (1644).

 

 

Wir wünschen dem PC Schlössli Mattstetten viel Erfolg am Finaltag am Betttag-Samstag in Wyler, Bern.

Wettspiel PC Thierachern              2.7.22

 Wir haben uns wieder aufgefangen :-)

 Nach dem Dämpfer gegen die Ursprüngler haben wir uns wieder aufgefangen. Die Thuner Platzger haben auch wieder konstanter geworfen. Die Passenschnitte sind dennoch nicht allzuhohe ausgefallen.

 

Beide Mannschaften sind sehr ausgeglichen und so endete auch unser Resultat. Das erste Ries gewannen die Thuner, das Zweite ging an die Thieracherer. Somit wurde das Spiel 4:4 geteilt.

 

Die höchsten Resultate warfen Roland K. 2177 Punkte, René (2073) und Heinz (2021).

 

 

Auch das Apres-Platzg war köstlich und es wurde noch viel diskutiert und gefachsimpelt. Den Thierachern weiterhin guet Lätt und viel Freude am Platzger Sport. 

Wettspiel PC Ursprung Bramberg                                                                    25.6.22

 Uh jetz hets uf Kappe gäh...

 

 

Euphorisch nach unserem Startsieg gegen Schwarzenburg und dem Aufstieg in die höchste Kategorie am Frühlingsfest sind wir in das Wettspiel gegen den PC Ursprung Bramberg gestartet. Gegen den letztjährigen Absteiger haben wir uns doch eine kleine Chance ausgedacht, da diese momentan verletzungsbedingt stark reduziert sind.

 

Schade, dass nur unser Startplatzger Roland Oesch für sich ein zufriedenstellendes Resultat werfen konnte. Alle anderen Thuner konnten mit dem geworfenen diesmal nicht zufrieden sein. Uns fehlte in diesem Wettspiel das Können und dazu auch noch das Glück. Das Resultat von 1:7 ist dementsprechend klar und richtig.

 

Nichts desto trotz lassen wir die Köpfe nicht hängen und freuen uns bereits auf den nächsten Samstag auf das Spiel gegen den PC Thierachern.

 

Die höchsten Resultate warfen Heinz 2061 Punkte, René (1977) und Roland K. (1851).

 

Der Tag wurde natürlich mit dem gemütlichen Zusammensitzen, Essen, Quatschen, lachen.... abgerundet. 

Dem PC Ursprung vielen Dank für den fairen Wettkampf und die geselligen Stunden. Weiterhin toi, toi,toi.

 

Frühlingsfest Wislisau             11./12.6.22

 Aufstieg in die höchste Sektionsklasse!!!

 

Nach 2 Jahren ohne Feste durften wir wieder mal in der Wislisau zu einem Grossanlass antreten. Vielen Dank dem PC Heimberg Dornhalde, mit dem FC Rüschegg, für die sehr gute Organisation des Anlasses.

Auf dem schönen Platz sollte es ja eigentlich einfach und locker sein ein gutes Resultat zu werfen... Denkste. Da kommen viele Geräusche, ein höherer Lärmpegel, je ein Platzger links und rechts neben dir, die Nerven, das warme Wetter bei strahlendem Sonnenschein und, und, und dazu. 

Nichts desto trotz hat einer nach dem Anderen motiviert sein Programm in Angriff genommen. Am Schluss waren nur Heinz und Ueli mit dem geworfenen Resultat vollends zufrieden. 

 

Ueli hat an seinem ersten Platzgerfest in der Gruppe mit 443 Punkten hervorragend seinen ersten Kranz abholen dürfen. Gratuliere Ueli! Auch Heinz hat mit 442 Punkten in der Gruppe den Kranz erreicht. Super und Gratulation.

 

Nach dem Zusammenzählen unserer Resultate staunten wir nicht schlecht. 944.1 Punkte im Schnitt, ergibt in der Kategorie 2 den 2. Rang und somit den überraschenden Aufstieg in die höchste Kategorie. Super, PC Thun!

 

Die höchsten Resultate warfen Heinz 1441 Punkte, René (1439) und Ueli (1431).

 

Natürlich musste unser Aufstieg auch noch ein wenig gefeiert werden :-)

 

Verbandscup PC Gwatt               28.5.22

 

 

Lange hat es dies schon nicht mehr gegeben... Ein Thuner-Derby im Platzgen. Der Auslosung sei Dank, und so freuten wir uns alle auf dieses Spiel.

In den letzten Jahren haben uns die Gwatter klar den Rang abgelaufen. Heute sind sie leider dezimiert und treten mit dem Minimum von 5 Platzgern zu den Wettkämpfen an. Die Favoritenrolle kippte somit auf unsere Seite.

Bei uns war das Ziel klar: Alle Würfe müssen im Ziel landen und so viele Punkte wie möglich sammeln. nur 6 Würfe konnten nicht gezählt werden. So langsam werden wir sicherer.

Der Favoritenrolle gerecht siegten wir mit 820,3 zu 739,9 Schnittpunkten. In der nächsten Runde treffen wir auf den PC  Schlössli Mattstetten.

Die höchsten Thunerresultate: Heinz (1806 Punkte), René (1782) und Roland (1646).

Nach dem Spiel wurde der Magen gefüllt und analysiert ;-)

Den Gwatter-Freunden wünschen wir weiterhin alles Gute in dieser Saison.

Der nächste Wettkampf haben wir am 25. Juni bei uns in Thun.

Wettspiel PC Schwarzenburg     21.5.22

 

Gelungener Start in die neue Saison und in die Kategorie B2. Nach unserem Aufstieg braucht es nun konstantere Resultate um in der höheren Liga zu überstehen.

Bei sehr warmen Temperaturen trafen wir bei uns am See auf die beständige Equipe aus Schwarzenburg. Es gelang uns die "Nuller"-Würfe stark zu reduzieren, was natürlich auch für unsere Resultate vorteilhafter war. Überrascht waren wir dennoch über das Resultat nach der Auswertung. 5:3 - Sieg!!! Diese 5 Punkte sind für uns sehr wichtig und motivierend für die kommenden Wettkämpfe.

Die besten Thuner Resultate: René (2129 Punkte), Heinz (2069) und unser Präsi Roland (1908).

Natürlich wurde nach dem Spiel untereinander gefachsimpelt, geblufft und gelacht.

Wir wünschen dem PC Schwarzenburg weiterhin alles Gute und "Guet Lätt". Unser nächstes Spiel bestreiten wir schon nächste Woche (28.5.) im Verbandscup im Derby gegen den PC Gwatt.

Wettkämpfe 2021

Rangliste Wettspiele Kat. C1

 

 
       
  Verein                                                    Spiele   Punkte
1. THUN  6 41
2. Brienz  6

39

3.  Bethlehem  6 32
4.   Lyss  6 31
5. Belp  6 17
6. Ulmiz (Dispens)  6 4
6. Steingrüebli  (Dispens)  6 4

Sonstige Wettkämpfe 2021

 Im Jahr 2021 konnten leider nicht alle Wettkämpfe wie gewünscht durchgeführt werden.

Sämtliche 3 Feste konnten infolge Corona nicht organisiert oder durchgeführt werden.

Die Meisterschaft wurde innovativ und kurzfristig dezentral auf den Platzgerplätzen ausgetragen. Wir haben das Programm in Brienz geworfen. Mit 9603 Punkten haben wir ein gutes Resultat erzielt. Was mit dem Aufstieg in die Kategorie 2 belohnt wird. Leider konnte aber kein Kranz errungen werden.

Bei der Vierplatzmeisterschaft verbleiben wir weiterhin in der Kategorie 1. Mit René, Roland und Martin konnten wir 3 Kränze erwerfen. Leider vergab Martin auf dem letzten Platz in Steffisburg die Finalqualifikation der besten 15 Platzger.

René rutschte in den A-Final der Besten und erreichte mit 2107 Punkten den guten 10. Platz. 

Beim Einzelcup in Bern konnte doch wieder ein grösserer Anlass durchgeführt werden. Die 3 teilnehmenden Thuner schnitten unterschiedlich ab. Roland Oesch bedeutete die Vorrunde das Aus. Martin erreichte mit einem Sieg die 2. Runde. René schaffte es in die Achtelfinale.

Mit dem abschliessenden Ausplatzgen bei uns auf dem Platz wurde offiziell die Saison beendet und wir freuen uns auf die hoffentlich "normale" Platzgersaison 2022.

 

Wettspiel gegen Brienz     7.+.10.8.21

 

Mit dem letzten Wettspiel stand in Thun der Spitzenkampf um den Aufstieg in der Liga C1 an.

Die Wetterprognosen verhiessen alle Möglichkeiten. Mit schönem, warmen Sonnenschein wurde gestartet, was nach ein paar Platzgern in Bewölkung und anschliessend in starken Regen umschlug. Das Wettspiel konnten wir so nicht am Samstag beenden und trafen uns für die austehenden Platzger am folgenden Dienstag.

Es kam, wie es kommen musste. Am Schluss teilten wir uns die Riese und so endete das Spiel 4:4.

Die besten Thuner-Resultate erzielten Roland (2103), René (1996) und Martin (1678 Punkte).

So warten wir nun gespannt auf das letzte Spiel von Brienz, damit auch feststeht, wer die Gruppe gewinnt und aufsteigt.

Wir freuen uns bereits auf den 21.8., wo wir unser Meisterschaftsprogramm zu unseren Freunden nach Brienz werfen gehen.

Wettspiel in Bern Bethlehem     24.7.21

 

Ungewiss wie stark unser Gegner PC Bern Bethlehem nach einer Mitgliederrotation und Neuaufbau ist, reisten wir dennoch motiviert nach Bern. Auf dieser schönen Platzgeranlage spielt man gerne und probiert (wie immer) das Beste zu geben. Nach allen 15 Platzger wusste man noch nicht, wie das Resultat aussieht. Alles ist in diesem Wettkampf vorhanden: schöne Würfe, Platzgen, die den Lätt verpassen, Jubel- und Trübsalgeschreih und Spannung. Das Rechnungsbüro vermeldete am Schluss einen 2 zu 6 -Sieg für den PC Thun. 3 Passen wurden sehr knapp entschieden (eine mit nur 55 mm Differenz)

Die besten Thuner-Resultate erzielten René (2097), Roland (2039) und Cédric (1750 Punkte).

Den Berner Kollegen wünschen wir, dass es mit dem Verein weiter aufwärts geht und freuen uns schon wieder auf den Einzelcup in paar Wochen an gleicher Stätte.

Für uns kommt es nun am 7. August zum entscheidenden Wettspiel gegen den PC Brienz um den Aufstieg in die Verbandsliga B

Wettspiel in Belp                          10.7.21

Unser zweites Wettspiel konnten wir bei sonnigem Wetter auf der Platzgeranlage in Belp austragen. Unser Gegner ist momentan nicht so stark Personell aufgestellt, was uns schlussendlich zu einem klaren 0-8 Sieg verhalf.

Auch wir haben nicht den stärksten Tag erwischt (oder haben mit der Anlage oder Mücken gekämpft...). Noch treffen zu viele Würfe nicht in den Lätt, was uns in den Passenschnitten hinuterzieht. Steigerungspotential ist noch vorhanden und wir werden weiterhin fleissig daran arbeiten.

Die besten Resultate erzielten René (2044), Roland (2035) und Ueli (1753 Punkte).

Den Belper Kollegen wünschen wir, dass es mit dem Verein wieder aufwärts geht und sie ein paar Dorfbewohner zum Sport begeistern können.

Verbandscup gegen Schächli Platzger 19.6.21

Für unser diesjähriges Verbandscupspiel wurde uns ein schwerer Brocken zugelost. Die Schächli Platzger spielen doch in der höchsten Wettspielkategorie. Cupspiele haben zwar eigene Gesetze, aber das Resultat fiel mit 766.5 zu 837.7 Punkten klar zu Gunsten unserer Steffisburger Kollegen aus.  Mit 966 Punkten erreichte Hostettler Fritz auch ein Top-Einzelresultat.

Auf unserer Seite hatten René (1692), Role (1665) und Tinu (1514) die höchsten Würfe.

Natürlich konnten wir auch die gemütlichen Momente neben dem Platz geniessen.

Wir gratulieren Schächli für den Einzug in den Finaltag im September in Bern und wünschen ihnen weiterhin "Guet Lätt" für die laufende Saison.

Wettspiel gegen Lyss                     12.6.21

Wie lange mussten wir auf diesen Moment warten. Die Wettkampfsaison hat nun tatsächlich begonnen. Leider haben sich 2 Vereine aus der Wettspielmeisterschaft zurückgezogen. So verbleiben uns noch 4 Spiele.

Das erste Wettspiel konnten wir bei sehr schönem Wetter bei uns am Thunersee austragen. Wir waren gegen den PC Lyss klarer Favorit und konnten dies auch bestätigen. Am Ende resultierte ein 7 : 1 Erfolg.

Die besten Resultate erreichten René mit 2053 Punkten, Tinu (zum ersten Mal über 2000) 2001 Punkten und Role 1 mit 1864 Punkten. Ueli erreichte in seinem ersten Wettspiel respektable 1797 Punkte.

Es hat Spass gemacht und so konnten wir auch noch kollegiale Momente mit unseren Lysser-Kollegen geniessen.