Wettkämpfe 2021

Rangliste Wettspiele Kat. C1

 

 
       
  Verein                                                    Spiele   Punkte
1. THUN  5 37
1. Brienz  4

31

3.  Lyss  4 24
4.   Bethlehem  4 19
4. Belp  5 17
6. Ulmiz (Dispens)  6 4
6. Steingrüebli  (Dispens)  6 4

Wettspiel in Bern Bethlehem     24.7.21

 

Ungewiss wie stark unser Gegner PC Bern Bethlehem nach einer Mitgliederrotation und Neuaufbau ist, reisten wir dennoch motiviert nach Bern. Auf dieser schönen Platzgeranlage spielt man gerne und probiert (wie immer) das Beste zu geben. Nach allen 15 Platzger wusste man noch nicht, wie das Resultat aussieht. Alles ist in diesem Wettkampf vorhanden: schöne Würfe, Platzgen, die den Lätt verpassen, Jubel- und Trübsalgeschreih und Spannung. Das Rechnungsbüro vermeldete am Schluss einen 2 zu 6 -Sieg für den PC Thun. 3 Passen wurden sehr knapp entschieden (eine mit nur 55 mm Differenz)

Die besten Thuner-Resultate erzielten René (2097), Roland (2039) und Cédric (1750 Punkte).

Den Berner Kollegen wünschen wir, dass es mit dem Verein weiter aufwärts geht und freuen uns schon wieder auf den Einzelcup in paar Wochen an gleicher Stätte.

Für uns kommt es nun am 7. August zum entscheidenden Wettspiel gegen den PC Brienz um den Aufstieg in die Verbandsliga B

Wettspiel in Belp                          10.7.21

Unser zweites Wettspiel konnten wir bei sonnigem Wetter auf der Platzgeranlage in Belp austragen. Unser Gegner ist momentan nicht so stark Personell aufgestellt, was uns schlussendlich zu einem klaren 0-8 Sieg verhalf.

Auch wir haben nicht den stärksten Tag erwischt (oder haben mit der Anlage oder Mücken gekämpft...). Noch treffen zu viele Würfe nicht in den Lätt, was uns in den Passenschnitten hinuterzieht. Steigerungspotential ist noch vorhanden und wir werden weiterhin fleissig daran arbeiten.

Die besten Resultate erzielten René (2044), Roland (2035) und Ueli (1753 Punkte).

Den Belper Kollegen wünschen wir, dass es mit dem Verein wieder aufwärts geht und sie ein paar Dorfbewohner zum Sport begeistern können.

Verbandscup gegen Schächli Platzger 19.6.21

Für unser diesjähriges Verbandscupspiel wurde uns ein schwerer Brocken zugelost. Die Schächli Platzger spielen doch in der höchsten Wettspielkategorie. Cupspiele haben zwar eigene Gesetze, aber das Resultat fiel mit 766.5 zu 837.7 Punkten klar zu Gunsten unserer Steffisburger Kollegen aus.  Mit 966 Punkten erreichte Hostettler Fritz auch ein Top-Einzelresultat.

Auf unserer Seite hatten René (1692), Role (1665) und Tinu (1514) die höchsten Würfe.

Natürlich konnten wir auch die gemütlichen Momente neben dem Platz geniessen.

Wir gratulieren Schächli für den Einzug in den Finaltag im September in Bern und wünschen ihnen weiterhin "Guet Lätt" für die laufende Saison.

Wettspiel gegen Lyss                     12.6.21

Wie lange mussten wir auf diesen Moment warten. Die Wettkampfsaison hat nun tatsächlich begonnen. Leider haben sich 2 Vereine aus der Wettspielmeisterschaft zurückgezogen. So verbleiben uns noch 4 Spiele.

Das erste Wettspiel konnten wir bei sehr schönem Wetter bei uns am Thunersee austragen. Wir waren gegen den PC Lyss klarer Favorit und konnten dies auch bestätigen. Am Ende resultierte ein 7 : 1 Erfolg.

Die besten Resultate erreichten René mit 2053 Punkten, Tinu (zum ersten Mal über 2000) 2001 Punkten und Role 1 mit 1864 Punkten. Ueli erreichte in seinem ersten Wettspiel respektable 1797 Punkte.

Es hat Spass gemacht und so konnten wir auch noch kollegiale Momente mit unseren Lysser-Kollegen geniessen.

2020 fanden keine Wettkämpfe statt.

Wettkämpfe 2019

Rangliste Wettspiele Kat. C1

 

 
       
  Verein                                                    Spiele   Punkte
1. Wyler     6 36             
2. Steingrüebli  6 36
3.  THUN  6 28
4.   Flügelrad  6 25
5. Brienz  6 20
6. Lyss  6 13
7. Heimberg Dornhalde  6 10

Verbandscup gegen Hängelen    3.8.19

Nach einem Freilos in der ersten Runde des Verbandscups, haben wir mit dem PC Hängelen eine Mannschaft aus der Kategorie A zugelost erhalten.

Somit konnten wir ohne jeglichen Druck die Partie auf unserer schönen Anlage austragen. Eigentlich lief es uns nicht sooo schlecht. wenn man bedenkt, dass wir mit 5 zählenden Nullern nur knapp 400 Rückstand hatten. Was wäre wenn gibt es aber beim Platzgersport nicht und deshalb mussten wir unserem favorisierten Gegner zum Einzug in den Finaltag gratulieren.

Die besten Resultate erzielten René 1770 Punkte, Martin 1668 und Heinz 1658

Nächstes Jahr versuchen wir unseres Glück wieder.

Meisterschaft in Leissigen 20./21.7.2019

Im Sommer ist die Meisterschaft auf dem Programm. 30 Wurf in der Sektion verlangen viel Konzentration von den Platzgern.

Dieses Jahr hat uns der PC Leissigen eine super Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Ein Kranzresultat zu erzielen ist ein hohes Ziel. Leider ist jeder Thuner Platzger daran gescheitert. Roland profitierte vom Heimvorteil und erreichte mir 2629 unser bestes Resultat. Heinz mit 2530 und René 2397 folgen als Nächste.

Mit den 2293 Punkten von Hansruedi konnten wir aber den Sieg in der 4. Kategorie holen und steigen somit in die 3. auf. Bravo PC Thun!

Geschlossen haben wir dieses Fest in vollen Zügen am Thunersee genossen.

Wettspiel in Lyss                         13.7.2019

Wie immer macht es eine grosse Freude auf dem schönen Platz in Lyss zu Platzgen!

Wir haben uns viel vorgenommen an diesem Tag und haben mit einem 6:2-Sieg unsere Erwartungen erfüllt.

Die besten Werfer waren René mit 2168 Punkten, Roland  2017 und Heinz 1981.

Mit unseren nun erreichten 28 Punkten in dieser Saison können wir den Platz in der vorderen Tabellenhälfte halten.

Den Lyssern danken wir für den schönen Nachmittag und hoffen, dass sie nicht absteigen müssen.

Wettspiel gegen Wyler              6.7.2019

Gegen den Berner Stadtklub wollten wir uns beweisen und einen Sieg einfahren. Mit einem kleinen Gewitterunterbruch konnten wir das Wettspiel geordnet durchführen, und teilten die Punkte 4 : 4.

Unsere zwei neusten Mitglieder Oesch Roland (270) und Künzi Cédric (271) konnten mit teils sehr schönen Passen unsere Resultate unterstützen. Mit 262 Passendurchschnitt erzielten wir auch endlich mal ein sehr schönes Resultat. Bei 20 Platzgern ist doch am Schluss jeder einzelne Wurf wichtig. 3 Passen endeten mit 1 - 2 Punkten Differenz. So ist auch das Unentschieden in Ordnung.

Die höchsten Resultate: René 2019, Roland K. 1990, Heinz 1982.

Gemütlich liessen wir das Wettspiel ausklingen. Merci PC Wyler, es het gfägt mit öich!

Wettspiel gegen Steingrüebli  2.7.2019

Ein Wettspiel nach dem anderen... Gegen den PC Steingrüebli Ostermundigen verloren wir am Trainingsdienstag mit 3 : 5.

Leider haben wir auch in diesem Wettspiel zu viele Nuller notieren müssen, was uns den Sieg kostete. Und dennoch war wieder ein kleiner Anstieg in den Passendurchschnitten festzustellen.

Unsere höchsten Resultate erzielten René (2035 Punkte), Roland (2001 Punkte) und Heinz (1947 Punkte). Tinu und Cédric konnten sich wieder leicht steigern.

Wir gratulieren den Ostermundigern zum Sieg in Thun.

Wettspiel in Brienz                    29.6.2019

Was wird uns von diesem Wettspiel in Erinnerung bleiben? Ganz klar die Hitze! Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten wir auf der sehr schönen Brienzeranlage ein faires Wettspiel austragen. Das bei diesen hohem Temperaturen und stechendem Sonnenschein die Konzentration etwas mehr Mühe bereitet, ist jedem klar. Es war bei uns wieder ein Anstieg der Resultate wahrzunehmen, was uns ein 6 - 2 Erfolg ermöglichte. Tinu konnte endlich im Wettspiel seine Würfe abrufen und erzielte mit 1858 Punkten sein Höchstresultat.  Auch Cédric kommt immer besser mit der neuen Platzge zurecht. Roland erzielte mit 2078 Punkten das Tageshöchstresultat, gefolgt von René mit 2x genau 1000 Punkten.

PC Brienz Danke für das gemütliche Beisammensein und toi,toi,toi für den Rest der Saison.

Bei uns geht es Schlag auf Schlag. Am Dienstag kommt der PC Steingrüebli zu uns zum Kräftemessen.

Wettspiel gegen Heimberg Dornhalde                                     15.6.2019

Das gute zuerst... Wir haben mit 7 zu 1 gewonnen.

Der Tag prophezeite nicht so Gutes Wetter und es hielt dies auch ein. Strahlend schöner Beginn, zwischendurch ein Hagelgewitter und kurz Regen.

Leider konnten wir nicht die gewünschten Einzelresultate erzielen und so erreichten wir doch einen glücklichen Erfolg. Roland erreichte mit 2113 Punkten das höchste Resultat. Für die nächsten Wettkämpfe brauchen wir dringend eine Steigerung.

Vielen Dank den Heimbergern für die gute Atmosphäre und das faier Wettspiel. Den neuen Platzgern wünschen wir viel Durchhaltewillen. Das kommt gut im Heimberg.

 

Frühlingsfest in Biberist         1./.2.6.2019

Mit dem Frühlingsfest erhält die Platzgersaison den ersten Höhepunkt.

Bei ungewohnten sommerlichen Verhältnissen trafen wir in Biberist eine schöne Platzgeranlage an. Unser Ziel war durch regelmässige Treffer im "Lätt" unseren letztjährigen Aufstieg zu verteidigen.

Künzi Cédric und Oesch Roland hatten an diesem Fest die Taufe und durften für einmal eine etwas andere Atmosphäre kennenlernen. Cédric schaffte es mit 694 Punkten sogar, nicht als unser Streichresultat zu zählen! Bravo.

Mit 894.8 Schnittpunkten wurden wir in der Kategorie 2 im 7. Rang klassiert, und haben somit den Verbleib in der 2. Kategorie geschafft.

Bei den Einzelresultaten erreichten René (1064 und 451 Punkte (2x Kranz)), Heinz 1016 Punnkte und unser Präsi Roland 892 Punkte.

Den Gewinnern, Glauser Stephan, PC Hängelen und dem PC Hornbach Wasen, herzliche Gratulation!!! 

Freundschaftsspiel Uetendorf   14.5.19

Bei kalten Bedingungen trafen wir auf den PC Uetendorf.

Dass das Spiel für uns schwer wird, wussten wir. Auf dem Ries 1 lief es nicht so gut. Zuversichtlicher ist das zweite Ries mit ansprechenden Passen. Steigerung muss aber für die zukünftigen Aufgaben noch eintreffen.

Das Wettspiel endete klar mit 7:1 zu Gunsten des PC Uetendorf.

Danke auch für das Verwöhnprogramm von unserem Küchenteam Sandra und Role.

Wettspiel gegen Flügelrad           11.5.19

Guten Mutes und voller Tatendrang fuhren wir nach Bern. Und am Ende kam alles anders als erwartet. Wir verloren verdient gegen den PC Flügelrad mit 6:2!

Keinem lief es auf dem Platz unseres Gegners nach Wunsch. Der PC Thun ist kein Frühstarter, und so haben wir wieder den Saisonstart vermasselt.

Die höchsten Resultate: Roland K 1996 Punkte, Heinz 1986 Punkte, Hansruedi 1778 Punkte.

 

Bei, PC Flügelrad geht es immer lustig zu und her, und feierten gemeinsam nach dem sehr guten Essen.

Danke PC Flügelrad, dir sit geili Sieche!

Einzelcup in Bern-Bethlehem    28.4.19

Traditionell startete die neue Saison mit dem Einzelcup. Nur einer der 101 Platzger konnte am Schluss jedes Duell gewinnen. Mit Martin Bachmann, PC Boll-Heimelig, war auch dieses Jahr ein Routinier der Sieger vor Heinz Spichiger, PC Blumenstein, und Heinz Schwiete, PC Utzenstorf.  Herzliche Gratulation.

 

Der PC Thun hat durchzogen die Saison gestartet.

In der Vorrunde war bereits Schluss für Martin und Cédric. Markus und René (mit Rundenhöchstresultat) konnten im Wettbewerb verbleiben.

Im Feld der letzten 64 Platzger war für Markus der Gegner zu stark. Roland wurde schon in diese Runde gelost. Leider konnte er das Duell gegen ein starken Gegner nicht gewinnen und schied aus. René konnte vom Wettkampfpech seines Gegners profitieren und stiess in die Sechzehntelfinals vor.

Dort war das Duell auf Messers Scheide und am Schluss das Glück bei Grütter Hansruedi.

 

Somit war der Platzgertag für den PC Thun bei diesen Aprilverhältnissen auch schon wieder vorbei. Mit 5 Platzgern (Heinz musste leider arbeitsbedingt noch absagen) stellten wir ein erfreuliches Starterfeld.

Am 4. Mai freuen wir uns auf den nächsten Wettkampf. Der PK Bolligen kmmt zu Besuch auf ein Freundschaftsspiel.

Freundschaftsspiel in Ortschwaben

 

Es braucht noch Training                                                                                                       20.April 209

 

Das erste Freundschaftsspiel haben wir in Ortschwaben mit 7:1 gewonnen.

Dies war allerdings nicht mit einer überzeugenden Leistung passiert. Man merkte uns an, dass die Saison noch nicht lange läuft und wir uns doch noch ein wenig steigern müssen.

Unser neues Mitglied Roland Oesch warf die ersten gezählten Würfe und steuerte doch auch schon eine Passe bei. Role weiter so! Mehr Resultate wollen hier noch nicht erwähnt sein :-)

 

Danke dem PC Ortschwaben für die lustigen, gemütlichen, sonnigen Stunden. Es het gfägt.